13 Juni 2007

nova-Buchbesprechung: Dezentrale Strom- und Wärmeerzeugung aus biogenen Festbrennstoffen

Förderungswürdige Zukunftstechnologie, aber noch nicht ausgereift

Dezentrale Biomassevergasung zur Strom- und Wärmegewinnung ist eine förderungswürdige Zukunftstechnologie, heute jedoch nicht ausgereift und nur unter günstigen Bedingungen wirtchaftlich darstellbar. Zu diesem Ergebnis kommt Alexander Vogel beim technischen und ökonomischen Vergleich 17 bestehender Anlagen im Rahmen seiner Disseration “Dezentrale Strom- und Wärmeerzeugung aus biogenen Festbrennstoffen” am Institut für Energetik und Umwelt.

0706-cover-IE-ReportEdition.jpgDiese Arbeit bewertet die dezentrale Biomasse-Vergasung im Vergleich zur Verbrennung aus technischer und ökonomischer Sicht. Eine eigens erarbeitete Bewertungsmethodik ermöglichte Vogel, die sehr unterschiedlichen Anlagenkonzepte anhand der Unterziele Prozessstabilität, Prozessanforderungen und Prozessefizienz und der Oberziele Funktion und Zukunftspotenzial vergleichend zu bewerten. Es wird gezeigt, dass die Vergasung zwar energetisch vielversprechend, jedoch derzeit kommerziell noch nicht tragfähig ist.

Nach einer Analyse der Verfahrensschritte und der Gesamtkomnzepte leitet Vogel kurz- und mittelfristig erfolgversprechende Anlagenkonzepte ab, wobei er Schwachstellen bestehender Anlagen berücksichtigt. Als marktverfügbare Referenztechnologie wird die im Titel ebenfalls genannte Verbrennung auf wenigen Seiten dargestellt, ohne Bezug auf einzelne Anlagen zu nehmen. Bei der Darstellung der Investitionskosten, Annuitäten und Stromgestehungskosten bestätigt sich, dass die Vergasung unter gegenwärtigen Rahmenbedingungen nur schwer ökonomisch betrieben werden kann. Zukünftig jedoch sieht Vogel in ihr auch ökonomisch eine interessante Alternative zur dezentralen Verbrennung.

Das Inhaltsverzeichnis kann hier (PDF-Datei) heruntergeladen werden.

Die Veröffentlichung kann beim Institut für Energetik und Umwelt in Buchform zu einem Preis von 39 Euro zuzüglich Versandkosten bezogen werden.

Vogel, A. (April 2007): Dezentrale Strom- und Wärmeerzeugung aus biogenen Festbrennstoffen. Eine technische und ökonomische Bewertung der Vergasung im Vergleich zur Verbrennung. IE-Report, 2/2007, 248 Seiten, Hrsg.: Institut für Energetik und Umwelt gGmbH, Leipzig, ISSN 1862-8060, 39,00 Euro.

Kontakt
Institut für Energetik und Umwelt
Alexandra Mohr
Tel. 0341-2434-112
E-Mail: [email protected]
Bestellinformationen

(Vgl. Meldungen vom 2007-06-06 und 2007-01-23.)

Source: Institut für Energetik und Umwelt, 2007-05.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email