13 Juni 2007

nova-Buchbesprechung: Chemie für alle Jahreszeiten – einfache Experimente mit pflanzlichen Naturstoffen

Georg Schwedt führt in seinem Buch “Chemie für alle Jahreszeiten – Einfache Experimente mit pflanzlichen Naturstoffen” seine Leser mit einfach nachvollziehbaren Experimenten an die vielfältigen Inhaltsstoffe von Heil- und Nutzpflanzen heran. Nach einer leicht verständlichen Einführung in die Pflanzenchemie und die Biochemie der Pflanzen und ihrer Inhaltsstoffe allgemein geht Schwedt – den vier Jahreszeiten folgend – auf viele natürliche Besonderheiten ein. Ausgeschmückt wird das handliche Buch mit Zitaten aus längst vergessenen Lehrbüchern der Botanik, mit Gedichten (!) und klassischen Abbildungen der heimischen Pflanzenwelt.

mime-attachment.gifDer Chemiker Professor Georg Schwedt ist als Autor zahlreicher praktischer Ratgeber und Informationsschriften bekannt. Mit dem vorliegenden Werk gelingt es ihm in kaum erreichter Leichtigkeit die oft schwer vermittelbare Chemie auch dem Laien anschaulich zu vermitteln. Zudem werden auch Aspekte der allgemeinen Botanik und der Heilpflanzenkunde dargestellt.

Bei allen Experimenten werden sowohl die Durchführung als auch der naturwissenschaftliche Hintergrund verständlich erläutert. Die Experimente können überwiegend auch im Freien durchgeführt werden, dort wo die Pflanzen wachsen. Die Beschreibung der Experimente ist angereichert mit Informationen zur Kulturgeschichte der einzelnen Pflanzen.

Konzipiert wurde das Buch in erster Linie für einen spannenden, fächerübergreifenden Unterricht. Aber es ist für jeden interessant, der einen Einstieg in die (nutzbaren) Inhaltstoffe der verschiedenen Pflanzen und ihrer Bestandteile sucht. Im Buch werden Flavonole Strukturen ebenso dargestellt, wie die Schärfe im Ingwer, ein Gedicht vom Löwenzahn folgt die Extraktion des Milchsaftes, der Gerbstoff in Kiefernrinde wird ebenso nachgewiesen, wie die Stärke der Kartoffel.

Aufgrund der oft zufällig wirkenden Anordnung von Gedichten, historischen Zitaten, Zeichnungen und “knallhartem” Chemiewissen ist das Buch leider stellenweise etwas mühselig zu erschließen. Ein informativer Anhang und ein umfangreiches Register führen jedoch bei der gezielten Suche nach einzelnen Inhaltsstoffen oder Pflanzen schnell zum Ziel.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie auf den Webseiten des Verlages: www.wiley-vch.de.
1. Auflage – März 2007
29,90 Euro / 48,- SFR
2007. XII, 210 Seiten, Softcover
- Lehrbuch -
ISBN-10: 3-527-31662-0
ISBN-13: 978-3-527-31662-5 – Wiley-VCH, Weinheim

(Vgl. Meldungen vom 2007-05-14, 2006-05-05 und 2006-02-20.)

Source: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, 2007-05-25.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email