25 Juni 2003

nova-Überblick: “energie pflanzen” – Ausgabe 3 (Juni 2003)

Die Juni-Ausgabe der Fachzeitschrift energie pflanzen beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themen im Bereich nachwachsender Rohstoffe:

  • Der Fachtagung “Bioenergie für Niedersachsen”, die sich vornehmlich um die regionale Biogasproduktion und –technologien bewegte. Ergänzend schließt sich die Darstellung einer Pumpstation als Modulbauteil der Vogelsang GmbH zur optimierten Biogas-Ausbeute an.
  • “Pflanzenöl in Omnibussen” beschreibt die Initiative des Reisebus-Unternehmens Christof Bühler, der sich allen Einwänden seiner Berufskollegen zum Trotz durchsetzte, seinen Fuhrpark konsequent auf Pflanzenölbetrieb umstellte und sich unermüdlich weiter um öffentliche Förderungen z.B. für eine regionale Pflanzenölpresse bemüht.
  • Pflanzenöle sind auch Hauptthema des folgenden Beitrags zur“Ölmühle Dreyer” aus Sachsen-Anhalt. Die Unternehmerin Karola Dreyer bietet ein eindrucksvolles Beispiel für den Werdegang einer interessierten Öl-Fachfrau.
  • Ein “Neues MAISterwerk in Mecklenburg-Vorpommern” feiert die Inbetriebnahme der Cornpack in Teterow mit seinen bereits fünf Produktionslinien im BAW-Bereich, die der Nachhaltigkeitsstrategie der Hubert Loick VNR wieder ein Denkmal setzt.
  • “Gesund wohnen – mit Hanf, Wolle und Holz” beschreibt den Trendsetter “nachwachsende Rohstoffe” für ein Allergikerhaus. Zusammen mit Baufirma Habitare und Landesfördermitteln gelang es dem Bauherrn Peter Büsing, ein konsequent ökologisches Bauwerk mit gesundheitsförderndem Wohnkomfort zu errichten.
  • Thema Regenerative Energien: Der Bundesverband BioEnergie (BBE) hat gemeinsam mit der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe den “Forschungsschwerpunkt zu Energiegetreide und Stroh aufgelegt” während die Landesinitiative Zukunftsenergien NRW ihre Informationsbroschüre “Holzpellets” als Auflagenrenner preist. Zur “Solarthermie” gibt es eine Ankündigung der CD-ROM “Marktübersicht Solarkollektoren 2003″. Das “Bioenergiedorf Jühnde” war anlässlich des Besuchs einer japanischen Wissenschaftler-Delegation trotz noch-nicht-vorhandener Anlagen einen Beitrag zum geplanten und von der FNR geförderten Projekt wert.
  • Weiteres zur Bioenergie veranschaulicht der Bericht “Strohpellets- ein Brennstoff der Zukunft?” über drei Energie-Landwirte, die eine eigene Strohpelletieranlage bauten und erfolgreich in Betrieb nahmen.
  • Direkt im Anschluss kommt der Titelbeitrag “Ein Saurier für die Brennholzproduktion”, welcher den Brennholzautomaten “T-Rex 500x 6000″ der Firma Sommer aus Heroldstatt (Baden Württemberg) vorstellt, der mit einer gewaltigen Leistung zur industriellen Bereitstellung des Brennguts Holz aufwartet.
  • In diesem Kontext ist der folgende Artikel zu den “rechtlichen Regelungen bei Feuerungen für Biobrennstoffe” passend am Platze – auch wenn sich die Ausführungen vorwiegend auf Anlagen des land- und forstwirtschaftlichen Bereichs beziehen.
  • Berichte zur Fachtagung “Bioenergie in Körle” und der Holzfachmesse LIGNAplus mit der “Sonderschau “Energie aus Holz” beschreiben anschaulich den Umgang sowie technologische Highlights zu den diversen energetisch nutzbaren biogenen Rohstoffen.
  • Zum guten Schluss gibt es Marktpreise für Raps, Soja und Sonnenblume der ZMP.
  • Abrundend enthält das Magazin Veranstaltungshinweise, ein umfangreiches Firmen- sowie ausführliches Institutionenverzeichnis rund um die Branche und die Vorstellung verlagseigener Printmedien (teils incl. CD-ROM) zu diversen Themen des alternativen Energiemarktes.

Das Fachmagazin energie pflanzen kostet jährlich 32 EUR und kann abonniert werden beim:

Forstfachverlag
Abonnements/Buchversand
Im Dieckfeld 8
27383 Scheeßel-Hetzwege
Tel.: 04263-93 95-0
Fax: 0 4263-93 95-21
E-Mail: [email protected]
Internet: www.energie-pflanzen.de

Source: "energie pflanzen" - Ausgabe 3 (Juni 2003) vom 2003-06-23.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email