8 Mai 2003

Normierung von Rapsöl als Treibstoff gefordert

Statusseminar zum 100-Schlepper-Demonstrationsprojekt des BMVEL

Ca. 120 Teilnehmer erörterten am 31. März in der Berliner Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern die Zwischenergebnisse des 100-Schlepper-Demonstrationsprojektes. Inzwischen gibt es rund 30 Traktoren, die länger als 1 Jahr im Demonstrationsprojekt mit Rapsöl betrieben und von der Universität Rostock im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitforschung betreut wurden. Alle im Projekt beteiligten Traktoren sind bereits umgerüstet und wurden mehr als 60.000 Stunden im praktischen Rapsölbetrieb getestet.

Die ersten Zwischenergebnisse und die Diskussion zeigten deutlich, dass derzeit noch eine Vielzahl von Detailproblemen sowohl bei den Umrüsterkonzepten als auch bei der eingesetzten Rapsölqualität zu bewältigen ist. Die gesammelten Erfahrungen stellen jedoch eine vielversprechende Basis für die weitere Optimierung der Umrüsterkonzepte und der Qualität der Rapsöllieferungen dar. Zum Einsatz von Rapsöl als Kraftstoff werden allerdings klare Vorgaben gefordert, die ihren Niederschlag in einem Normierungsverfahren finden und durch Schnelltests kontrollierbar gemacht werden müssen.

Die Tagungsbeiträge und die Zusammenfassung der Diskussion stehen zum Herunterladen zur Verfügung.

(Vgl. Meldung vom 2002-09-07.)

Source: FNR-Aktuelles vom 2003-05-07.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email