13 September 2001

NORLA präsentiert regionale Landwirtschaft

Seit heutigem Tag zeigt sich in Osterrönfeld bei Rendsburg, was die regionale Landwirtschaft zu bieten hat. Sowohl Saatgut und Rasenmäher als auch Marketing oder moderne Gülletechnik bieten Themenbereiche – Höhepunkt ist die Landestierschau mit insgesamt 600 angereisten Tieren.

Im Bereich Nachwachsende Rohstoffe präsentiert sich die Arbeitsgemeinschaft für Landschaftspflege mit Dagmar Bennewitz mit dem Anliegen, einen vermehrten Reetanbau als Einkommensalternative für Landwirte von Nass-Biotopen speziell in der Region Stapelholm anzuregen.

Auch der Hanf findet mit Torsten Wulf und seiner Hanf-AG in der Halle der Landwirtschaftskammer seinen Platz. Eine große Produktpalette von Hanfnussöl über Hanfmehl und Müsliriegeln bis zu Hanf-Dämmstoffen präsentiert die erst zwölf Mitglieder starke AG, die ihre bisher 30 ha Anbaufläche im kommenden Jahr auf 200 ha auszuweiten hofft.

Des Weiteren gibt es Spielprogramme der Lehranstalt für Agrar- und Umwelttechnik, die NORLA-Besuchern die Selbststeuerung von Mini-Baggern oder Radladern erlaubt.

Die Eröffnungsfeier wurde anlässlich der USA-Katastrophe reduziert angesetzt und um eine Schweigeminute für die Opfer des Terrorismus erweitert.

Autorin: Marion Kupfer (nova)
Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: Kieler Nachrichten vom 13.09.2001.

Source: Kieler Nachrichten vom 13.09.2001.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email