8 September 2015

Nordmann, Rassmann/Perstorp: Verarbeitungshilfsmittel für Biokunststoffe

Gemeinsamer Messestand auf der Fakuma stellt Produktfolio vor

Die Perstorp Holding AB, Malmö, Hersteller von ε-Caprolacton-Polymeren, die unter dem Markennamen Capa vertrieben werden, intensiviert sein Engagement im schnellwachsenden Markt für Biokunststoffe. Capa Thermoplastics sind kompostierbare Eigenschaftsverbesserer bzw. Verarbeitungshilfsmittel für Biopolymere wie PLA, PHA oder Stärke. Die Investitionen von Perstorp beinhalten eine Pilotanlage im Werk Warrington (Großbritannien) sowie technische Ressourcen und neue Labore in Perstorp (Schweden).

Auf der Fakuma stellen Perstorp und die Nordmann, Rassmann GmbH, Hamburg, das Produktportfolio auf einem gemeinsamen Messestand vor.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, an der von Perstorp anlässlich des 40. Geburtstages der Capa-Produktfamilie gestarteten Online-Initiative „Focused Innovation Challenge“ teilzunehmen. Die Initiative ist am 1. September gestartet und sucht nach Herausforderungen und Lösungen der nächsten 40 Jahre Capa Thermoplastics. Mehr Informationen unter www.perstorpinnovation.com.

Source: K-Aktuell, 2015-08-27.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email