19 September 2006

Niedersachsen und Bremen: Landesweite Kampagne für die Stärkung der Erneuerbaren Energien

Der Tag der Regionen und die Biomassetage der Regionen laden 2006 mit über 240 Veranstaltungen gemeinsam und landesweit ein, sich die Praxis und Qualität des Nutzens Erneuerbarer Energien selbst anzuschauen.

Bundesleitthema 2006: “REGIONEN VOLLER ENERGIE”

“Die beste Art, Schöpfung zu bewahren ist die Beachtung der drei E’s:

  • Energie einsparen
  • Energie effizienter nutzen und
  • Energie alternativ gewinnen”

aus: Arbeitshilfe zum Erntedank 2006

Die Veranstaltungszeiträume beider Kampagnen überschneiden sich in Teilen. Erstmalig in diesem Jahr wurde ein gemeinsamer Aufruf zur verstärkten Nutzung Erneuerbarer Energien vereinbart.

Neuer und weiterer Partner ist die regionale Organisation Klima+ aus Oldenburg für die Kampagne Erneuerbare Energie im Nordwesten.

Aufgerufen sind Handwerksunternehmen, landwirtschaftliche Betriebe, Kommunen und Initiativen, das eigene Leistungspotenzial innerhalb der Veranstaltungszeit des Tag der Regionen und der Biomasse Tage der Regionen heraus zu stellen.

Die Vielfältigkeit passgenauer Nutzungsmöglichkeiten erneuerbarer Energiequelle für den Privathaus-Ausbau und für den Unternehmens- bzw. Industriebau zu erkennen und aktiv zu nutzen, steht im Mittelpunkt dieser Kampagne. Die neuen Produktionszweige für Landwirte als Energiewirte werden präsentiert.

Fort- und Ausbildungsveranstaltungen, Vorträge, Messen, Tage der offenen Tür auf Höfen und bei Energieunternehmen, sowie Festveranstaltungen und Märkte mit diesem thematischen Akzent bieten eine Reihe von Möglichkeiten, “nah dran” Entscheidungsimpulse zu vermitteln und aufzunehmen.

“Die Wertschöpfungschancen, vom Erzeuger über die Verarbeitung bis zum Handwerk und gerade für Kommunen und Regionen mit und aus den Erneuerbaren Energien, sind bisher nicht ausgeschöpft” sind sich die Veranstalter in diesem Netzwerk einig. Mit Beispielen aus der Praxis in ganz Niedersachsen und Bremen sollen die bisherigen Erfolge, wie auch zukunftsweisende Wege aufgezeigt werden.

Insbesondere für die Landbevölkerung und für das kleine, mittelständische Handwerk sind Erneuerbare Energien eine Chance “bleiben zu können. Dezentrale Energieerzeugung und wirtschafts- bzw. wohnortnahe Energieabnahme erhält selbstständige Betriebe, sichert Arbeitsplätze und vermeidet energieraubende Transportwege.

Das bürgerschaftliche Engagement, das heißt auch die Befindlichkeit von Menschen und die Erfolge der Zusammenarbeit von öffentlichen und privaten Unternehmungen kommen hierbei besonders zur Geltung.

Download Infoflyer mit weiteren Informationen.

Anmeldungen sind jederzeit möglich.

Kontakt:
TAG DER RGIONEN: www.tdr-nds.de
BIOMASSE-TAGE DER REGION www.biomasse-tage.org.

Source: Pressemitteilung von Jürgen Seevers (Regionalkoordination Tag der Regionen) vom 2006-09-18.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email