17 September 2004

Niedersachsen: Finanzierung des Bioenergiedorf Jühnde gesichert

Die Finanzierung des Bioenergiedorfes Jühnde bei Göttingen scheint gesichert. In einem gemeinsamen Gespräch zwischen Niedersachsens Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen, der Landtagsabgeordneten Ilse Hansen und dem Göttinger Landrat Reinhard Schermann wurde von Minister Ehlen entschieden, den vom Träger des Projektes “Bioenergiedorf Jühnde” gestellten Antrag auf Cofinanzierung in Höhe von 100.000 Euro zu bewilligen. Voraussetzung hierfür sei laut Ministerium, dass mit diesem Betrag die Realisierung des Projektes finanziell endgültig abgesichert werden könne.

Die Region habe laut Schermann und Hansen ein außerordentlich hohes Interesse an diesem Projekt. Ohne die Zusage des Landes stände das Vorhaben vor dem Scheitern. Für die Landesregierung sei laut Ehlen die Einbindung der örtlichen Land- und Forstwirtschaft und des regionalen Handwerks ein zukunftsweisender Weg, neue Verdienstmöglichkeiten im ländlichen Raum zu eröffnen.

(Vgl. Meldung vom 2004-07-15.)

Source: www.infoholz.de vom 2004-09-16.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email