20 März 2001

Neuseeland: Hanffilter beim Bierbrauen

Die neuseeländische Mikrobrauerei “Allens Brewery” hat ein “Hanfbier” der besonderen Art auf den Markt gebracht. Auch wenn Bierkenner auf den starken Marihuana-Geschmack schwören, kann von Hanfbier eigentlich gar nicht die Rede sein, denn das Bier ist weder mit Hanfblüten gewürzt noch mit Hanfsamen gebraut worden. Der einzige Bezug zum Hanf besteht durch die verwendeten Filter aus Hanffasern. “Allens Brewery” – eine der größten und ältesten Mikrobrauereien Neuseelands – will mit den “original Hemp filtered” Bieren einerseits für die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen werben, andererseits mit Hilfe der Hanffilter auch die Qualität ihrer Biere garantieren. Nach Angaben von Braumeister Sean Allen halten die Hanffilter doppelt so lange wie herkömmliche Produkte. Außerdem verschaffe der verwendete Filter dem “Premium Lager” einen ganz speziellen Weichton im Geschmack.

Autor: Klaus-Martin Meyer (nova)
Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: Neuseeland News – German New Zealand Travel Magazin Ausgabe 1/01.

Source: Neuseeland News - German New Zealand Travel Magazin Ausgabe 1/01.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email