8 Mai 2012

Neue Informationsbroschüre “Biomethan”

Bioerdgas von der Produktion bis zur Nutzung kompakt dargestellt

In Kooperation mit dem Fraunhofer–Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik in Kassel veröffentlicht die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) als Projektträger für das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz eine Informationsbroschüre “Biomethan”.

Die Broschüre beschreibt die Grundlagen der Produktion und Nutzung von Biomethan auf allgemein verständliche Weise. Auf 46 Seiten beleuchtet sie die wichtigsten Aspekte: Von der Biogasbereitstellung, der -reinigung und -aufbereitung über Fragen der Emissionen, der Abgasnachbehandlung und des Transports bis hin zu den verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten, den wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen und der Nachhaltigkeit erläutert die Broschüre die technische, wirtschaftliche und rechtliche Situation. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den derzeit in der Praxis genutzten Aufbereitungsverfahren.

Die Aufbereitung von Biogas zu Biomethan (auch Bioerdgas) mit anschließender Einspeisung in das Erdgasnetz hat in den letzten Jahren spürbar an Bedeutung gewonnen. Durch die Entkopplung von seiner Produktion kann Biomethan ohne weitere technische Anpassungen effizient und bedarfsgerecht überall dort genutzt werden, wo heute bereits Erdgas zum Einsatz kommt. Das umfangreiche Erdgasnetz steht dabei nicht nur als Transportmittel, sondern auch als Speicher zur Verfügung.

Ende 2011 produzierten 83 Anlagen in Deutschland Biomethan und deckten damit knapp 0,5 Prozent des hiesigen Erdgasverbrauchs. Ziel der Bundesregierung ist es, diesen Anteil bis zum Jahr 2020 auf 6 Prozent zu erhöhen.

Die neue Broschüre “Biomethan” wendet sich an Fachleute, aber auch an beruflich und privat Interessierte und kann kostenfrei über www.mediathek.fnr.de bestellt oder als PDF-Version heruntergeladen werden.

Source: Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe, Pressemitteilung, 2012-05-08.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email