19 Dezember 2013

Neue Broschüre zum gesunden Wohnen mit Holz

„Wohngesundheit. Bauen und Leben mit Holz“ wendet sich an End­verbraucher und enthält Tipps, wie man ein gutes Raumklima erhält

Wohngesundheit_Titelseite der neuen BroschuereDie neue Broschüre „Wohngesundheit. Bauen und Leben mit Holz“ erklärt, warum Produkte aus Holz als Bau- und Werkstoff immer stärker nachgefragt werden, worin die Faszination des Wohnens mit Holz liegt und weshalb es für den Menschen kaum ein gesünderes Baumaterial gibt.

18.12.2013, Gießen. Mit der neuen Broschüre „Wohngesundheit. Bauen und Leben mit Holz“ gibt der Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie (VHI) Verbrauchern einen attraktiv gestalteten, aktuellen und interessanten Überblick an die Hand. Die Leser erfahren, wie sich Holzprodukte auf die Innenraumluft, das Wohnklima und das individuelle Wohlbefinden auswirken. Unter der wissenschaftlichen Mitarbeit von Prof. Dipl.-Ing. Architekt Ludger Dederich (Hochschule Rottenburg), spiegelt die Broschüre auf 20 illustrierten Seiten in neun Kapiteln den aktuellen Wissensstand in leicht verständlicher Darstellung wider.

So gesund ist Wohnen mit Holz und Holzwerkstoffen

In den ersten Kapiteln erfährt der Verbraucher alles Wissenswerte über nachhaltiges Bauen und angenehmes Wohnen mit Holzprodukten. Die unterschiedlichsten Aspekte des gesunden Lebens in Holzhäusern und in mit Holz gestalteten Innenräumen werden genauer dargestellt. Weiterhin geht es in jeweils eigenen Kapiteln um die Raumluftqualität, Luftemissionen und den sorgsamen Umgang mit natürlichen und chemischen Schadstoffquellen. Im Anhang enthält die Broschüre wertvolle Tipps und Empfehlungen zu gesundheitsförderndem Verhalten sowie eine umfangreiche Linkliste zu den Webpräsenzen von Fachinstitutionen.

Holz möbelt Wohnungen auf: massiv, furniert oder innovativ gepresst

„Wohngesundheit. Bauen und Leben mit Holz“ informiert den Leser auch darüber, warum Holz in den vergangenen Jahrzehnten an Beliebtheit wieder stark gewonnen hat. Neben Umwelt- und Klimaschutz-Vorteilen wirft Holz seinen „ausgleichenden Charakter“ in die Waagschale: Es erzielt ein angenehmes und gesundes Raum- und Bioklima und bietet in Gestalt und Verarbeitung eine breite Vielfalt, die bei jedem, der auf Gesundheit und Natürlichkeit achtet, zur Wohnqualität beiträgt.

WOHNGESUNDHEIT. Bauen und Leben mit Holz
Herausgeber: Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V.
Redaktion/Gestaltung: KOLLAXO Markt- und Medienkonzepte
Wissenschaftliche Mitarbeit: Professor Ludger Dederich, Hochschule Rottenburg
Stand: November 2013

Die Broschüre können Interessierte im Downloadbereich auf der Webpräsenz des VHI  unentgeltlich herunterladen.

Source: Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V. (VHI), Pressemitteilung, 2013-12-18.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email