10 Februar 2003

Neue Broschüre zum Bundesprogramm Ökologischer Landbau erschienen

Das Bundesverbraucherministerium hat eine Broschüre zum Bundesprogramm Ökologischer Landbau herausgegeben. Die neue Veröffentlichung informiert über Hintergründe, Leitlinien, Vergabeverfahren, Begleitausschüsse und Maßnahmen des Programms. Im Mittelpunkt steht eine ausführliche Darstellung der zahlreichen Projekte in den Bereichen Landwirtschaft, Erfassung, Verarbeitung, Handel und Verbraucherinformation sowie Forschung und Entwicklung.

Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau ist wesentlicher Baustein der Förderung des Ökologischen Landbaus durch das Bundesverbraucherministerium. Das Programm mit einem Volumen von insgesamt mehr als 70 Millionen Euro für 2002 und 2003 soll zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Öko-Branche und zu einem ausgewogenen Wachstum von Nachfrage und Angebot beitragen.

Die im Bundesprogramm vorgesehenen Maßnahmen setzen daher auf allen Ebenen der Wertschöpfungskette an – von der Erzeugung bis zum Verbraucher. Dazu gehören 34 Maßnahmen in den Bereichen Information, Aufklärung und Schulung sowie rund 180 Forschungsprojekte. Es ergänzt umfassend die Einführung des Bio-Siegels und die verbesserten Förderbedingungen für den Ökolandbau.

Die kostenlose Broschüre kann bestellt werden beim Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Referat Öffentlichkeitsarbeit, Fax: 0228-529-4262, poststelle@bmvel.bund.de sowie unter www.verbraucherministerium.de (Rubrik Service). Eine Fassung in englischer Sprache soll bis Ende Februar erscheinen.

Source: BMVEL-Informationen Nr. 6 vom 2003-02-07.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email