8 Januar 2004

Neuartige Kunststofffolie: Basilikum-Extrakt schützt vor Bakterien

(aid) Forscherteams des israelischen Technion Institute of Technology in Haifa und der australischen Victoria University in Melbourne haben eine Plastikfolie entwickelt, die Lebensmittel länger haltbar machen soll.

Die Folie enthält einen antibakteriellen Extrakt, der langsam vom Kunststoff abgegeben wird. Er wird aus zwei ätherischen Ölen des Basilikums gewonnen, deren positive Wirkung gegen verbreitete Bakterienarten bekannt ist. Entscheidend für die Wirksamkeit ist, dass es den Forschern gelungen ist, die Öle so in den Kunststoff einzulagern, dass sie langsam abgegeben werden und nicht schon bei der Herstellung der Folie vernichtet werden.

Erste Tests zeigten, dass Fleisch und Käse, die mit dieser neuen Folie verpackt wurden, etwa eine Woche länger frisch blieben als in handelsüblichen Plastikverpackungen gelagerte Produkte. An mit diesem Material verpackten Lebensmitteln entsteht kein störender Basilikumgeschmack. Derzeit wird daran gearbeitet, die Folie so weiter zu entwickeln, dass der nutzbringende Extrakt nur nach innen abgegeben wird.

(Vgl. Meldung vom 2002-07-01.)

Source: aid-PresseInfo Nr. 1/2 /04 vom 2004-01-08.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email