29 Januar 2007

Nebraska wird zweitgrößter Ethanolproduzent in den USA

Der US-amerikanische Bundesstaat Nebraska ist auf dem Weg, zweitgrößter Ethanolproduzent in den USA zu werden. Da erneuerbare Energien für die Industrie des Landes eine Schlüsselrolle darstellen, sollen die Produktionskapazitäten durch den Neubau von Anlagen von derzeit rund 2,0 Mrd. Liter auf fast 4,2 Mrd. Liter im Jahr 2007 erhöht werden.

Errichtet werden die Produktionsanlagen überwiegend im ländlichen Raum, da die Landwirtschaft so partizipieren könne, berichtet Agriculture Online.

Finanziert werden sollen die Anlagen aus regionalen Mitteln, um Nebraska langfristig am Profit zu beteiligen. Mit der aktuellen Produktionsmenge liegt Nebraska derzeit hinter Illinois (3,0 Mrd. Liter) und Iowa (4,2 Mrd. Liter) an dritter Stelle. Während die Kapazitäten in Illinois 2007 konstant bleiben sollen, plant Iowa auf 6,4 Mrd. Liter aufzustocken.

(Vgl. Meldungen vom 2007-01-24 und 2007-01-22.)

Source: Ernährungsdienst vom 2006-01-29.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email