26 Januar 2004

natureplus: Erfolgreiche Messeteilnahme auf der DEUBAU-Ankündigung der Jahrestagung “Marketing für Nachhaltigkeit”

Die erstmalige Beteiligung von natureplus an der DEUBAU in Essen war eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte des noch jungen Verbandes: Schätzungsweise an die 1.000 Interessenten, überwiegend Architekten und Bauprofis, informierten sich während der Messe über das neue natureplus®-Qualitätszeichen für Naturbaustoffe sowie die zertifizierten Produkte der Mitaussteller Berg & Berg, Romonta Ceralith, Steico und Thermohanf. Die hervorragende Qualität dieser innovativen Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen stand ebenso im Brennpunkt des Interesses wie das Förderprogramm der Bundesregierung für Dämmstoffe aus der Landwirtschaft.

Zertifikate an Glunz und Berg & Berg übergeben
Am 15. Januar wurden im Rahmen einer kleinen Feier am natureplus-Messestand die Zertifikatsurkunden für zwei neu geprüfte Produkte übergeben. Für den schwedischen Parketthersteller Berg & Berg nahm Thomas von Schreitter von der deutschen Vertriebsfirma Barth & Co aus Korschenbroich die Urkunde entgegen. Fast die gesamte Palette an geöltem 3-Schicht-Fertigparkett dieses Herstellers war Ende vergangenen Jahres mit dem natureplus®-Qualitätszeichen zertifiziert worden. Das Parkett ist mit einem innovativen, lösemittelfreien Naturöl behandelt. (Vgl. Meldung vom 2003-12-11.)

Ebenso wurde Ende vergangenen Jahres die Prüfung der Holzfaserdämmplatte Agepan THD des deutschen Herstellers Glunz AG Meppen erfolgreich abgeschlossen. Die Zertifikatsurkunde nahmen Christian G. Schwarz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Glunz AG, sowie Agepan-Produktleiter Hans-Robert Holzer entgegen. Die Dämmplatte kommt aus einem neuen, Energie sparenden Herstellungsverfahren und eignet sich sowohl für die Wärme- als auch für die Trittschalldämmung. Der stellvertretende natureplus-Vorsitzende Klaus Klenk (BDB) zeigte sich bei der Übergabe erfreut, dass auch große Hersteller bekannter Markenprodukte die Möglichkeiten des Marketings mit dem natureplus®-Qualitätszeichen nutzen. Der Baustoff-Fachhandel werde verstärkt eine qualifizierte Beratung für Naturbaustoffe anbieten und sich dabei auf natureplus-geprüfte Produkte stützen. (Fotos der Veranstaltung finden Sie unter www.natureplus.org/Presse)

Teilnahme an der BAUTEC
Auch an der Baufachmesse BAUTEC in Berlin vom 17.-21. Februar wird sich der natureplus e.V. beteiligen. Sie finden uns in Halle 21a Stand 213, am Übergang zur Halle 22. Voraussichtlich am 17.2. wird am Rande der Messe eine weitere Anhörung zu neuen Entwürfen von Richtlinien zur Vergabe des natureplus®-Qualitätszeichens stattfinden. Es handelt sich um die Entwürfe für Dämmplatten aus Kork und Mineralschaum im Rahmen von Wärmedämmsystemen für die Außenfassade. Nähere Informationen sowie die Einladung zu dieser Anhörung erhalten Sie in der Geschäftsstelle. Außerdem wird im Rahmen der BAUTEC auch wieder eine Übergabe von Zertifikatsurkunden für neu geprüfte Hersteller stattfinden. Am 20.02. veranstaltet die Fachagentur nachwachsende Rohstoffe (FNR) im Rahmen der Messe ein Fachseminar zum Markteinführungsprogramm der Bundesregierung für Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen. Informationen hierzu gibt es unter www.fnr.de/daemmstoffseminar (vgl. Veranstaltungshinweis vom 2004-02-20.).

Jahrestagung “Marketing für Nachhaltigkeit”
Wir laden Sie herzlich zu unserer Tagung zum Thema “Marketing für Nachhaltigkeit” am 30./31. März nach Heidelberg ein. Sie findet in einem ansprechenden Rahmen im historischen “Prinz Carl” im Herzen der Altstadt von Heidelberg statt. Das genaue Programm der Veranstaltung erhalten Sie in der Geschäftsstelle.

Am Dienstag dem 30.03. steht um 18.30 Uhr der Empfang der Teilnehmer und ein einleitendes Referat auf dem Programm, anschließend Abendessen sowie ein hoch-wertiges Kulturprogramm mit der Jazzgruppe TGV. Der Abend soll vor allem dem Kennen lernen, gegenseitigem Austausch und Networking gewidmet sein.

Am Mittwoch, dem 31.03., findet ab 9.30 Uhr die eigentliche Tagung “Marketing für Nachhaltigkeit” statt. Die Referenten geben aktuelle Marktanalysen für nachhaltige Produkte und berichten von Projekten zur Verbesserung des Marketings für solche Produkte, Erfahrungsberichte der Firmen COOP (Schweiz) und Otto-Versand runden das Ganze ab. Nach dem Mittagessen findet dann die jährliche Mitgliederversammlung des natureplus e.V. statt, hier stehen u.a. Vorstandswahlen auf dem Programm.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenpflichtig, der Teilnahmebeitrag enthält alle Mahlzeiten und Getränke. Mitglieder zahlen 60,00 Euro, Nicht-Mitglieder zahlen 90,00 Euro. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme frühzeitig an, damit wir besser planen können. Sie melden sich an, indem Sie den Tagungsbeitrag mit dem Vermerk “Tagung 2004″, Ihrem Namen und Ihrer Firma / Ihrem Verband auf das Konto 8707400 bei der Bank für Sozialwirtschaft BLZ 66020500 überweisen. Sie erhalten anschließend eine schriftliche Bestätigung.

natureplus e.V. Internationaler Verein für zukunftsfähiges Bauen und Wohnen
Kleppergasse 3
D-69151 Neckargemünd
Tel / Fax: 0049-(0)6223-86 11 47
mobil: 0049-(0)170-904 00 80
E-Mail: [email protected]
Internet: www.natureplus.org

Source: natureplus - newsletter vom 2004-01-25.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email