6 März 2003

natureplus auf der Eisenwaren-Messe

Erstmals wird natureplus in diesem Jahr auf der Practical World / DIY, der ehemaligen Eisenwaren-Messe, in Köln vertreten sein. Sie finden uns dort in Halle 03.1 Stand L 067. Auf dieser Messe wollen wir den dort vertretenen Baumarkt-Lieferanten verdeutlichen, dass durch das natureplus-Qualitätszeichen andere Akzente im Kampf um die nachlassende Verbrauchergunst gesetzt werden können, als durch den derzeit vorherrschenden ruinösen Preiskampf.

Während der gesamten Messezeit vom 9. – 12. März steht natureplus-Geschäftsführer Thomas Schmitz-Günther mit seinem Team für Informationen über die natureplus-Zertifizierung zur Verfügung. Gerade auch für die zahlreich anwesenden ausländischen Gäste dieser Messe dürfte es von Interesse sein, mehr über das europäische Gütesiegel für Naturbaustoffe zu erfahren.

Ebenfalls einsehbar sind in Köln die derzeit zur Anhörung stehenden Vergaberichtlinien RL0502 Betondachsteine und RL1102 Hochlochziegel (vgl. Meldung vom 2003-02-25). Für diese beiden Richtlinien wird die mündliche Anhörung am 10. April in Wien stattfinden. Bei der Geschäftsstelle können die Entwürfe (per mail) bestellt werden, hier kann man sich, ebenso wie am Messestand in Köln, auch für die Anhörung anmelden. Zudem sind am Messestand Informationen über die geplante weitere Entwicklung der natureplus-Richtlinien zu erhalten.

Weiterhin viel Erfolg wünscht Ihnen
das natureplus-Team

natureplus e.V.
Internationaler Verein für zukunftsfähiges Bauen und Wohnen
Kleppergasse 3
D-69151 Neckargemünd
Tel. / Fax: 0049-(0)6223-861147
mobil: 0049-(0)170-9040080
E-Mail: office@natureplus.de
Internet: http://www.natureplus.de

Source: natureplus-newsletter vom 2003-03-04.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email