26 Juni 2008

National Innovation Agency sucht Fachkraft für Kautschuk oder Bioplastikverpackungen in Thailand

Forschung auf dem Gebiet der Kautschukverarbeitung oder Bioplastikherstellung als Schwerpunkt

Die National Innovation Agency (NIA) wurde im Jahr 2003 gegründet, um jene Forschungsbereiche zu fördern, die von Relevanz für die thailändische Produktion sind und die das Potential haben die nationale Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Zur Unterstützung des Teams sucht sie eine Fachkraft für Kautschuk oder Bioplastikverpackungen, die als Senior Project Manager Forschung auf dem Gebiet der Kautschukverarbeitung oder Bioplastikherstellung betreibt.

Als wirtschaftsstarkes Transformationsland steht Thailand künftig vor der Herausforderung, nationale und lokale Standortvorteile zu nutzen, um passende Antworten für den zunehmenden internationalen Wettbewerbsdruck zu haben. Zur nachhaltigen Stärkung der thailändischen Wirtschaft, insbesondere der klein- und mittelständischen agroindustriellen Betriebe, ist eine zukunftsorientierte, angewandte und innovative Forschung notwendig.

Als weltweit größter Produzent und Exporteur von Naturkautschuk (35% des Weltmarktanteils) und Cassava sind dies beispielsweise Forschung hinsichtlich der Weiterverarbeitung von Kautschuk zu Gummi oder von Cassava zu Bioplastikprodukten. Die Verbesserung der Ökobilanz (z.B. über Energieeinsparung) bei der Produktion steht dabei immer im Vordergrund.

Aufgabenprofil
Als Senior Project Manager betreiben Sie Forschung auf dem Gebiet der Kautschukverarbeitung oder Bioplastikherstellung (z.B. für biologisch abbaubare Verpackungen). Neben der Arbeit an konkreten Innovations- und Forschungsprojekten innerhalb des Ökoindustrie-Teams bei NIA haben Sie die folgenden weiteren Aufgabenschwerpunkte:

  • Analyse und Berichterstattung über neue Zukunftsmärkte (Vorhersage neuer Markttrends),
  • Ausbildung und Organisation von Fachseminaren oder -foren,
  • Koordination und Schnittstellenmanagement mit internationalen Forschungsorganisationen (v.a. in Europa), Universitäten, relevanten Regierungsbehörden und der Industrie.

Anforderungen
Sie haben sich im Rahmen eines abgeschlossenen Studiums im Bereich der Naturwissenschaften oder des Ingenieurwesens auf dem Gebiet der Naturkautschukverarbeitung oder der Bioplastikherstellung spezialisiert und mehrere Jahre praktische Berufserfahrung in der Projektentwicklung bzw. im Projektmanagement von Kautschuk oder Bioplastikprojekten gearbeitet, z. B. in der Industrie. Sie verfügen über Ausbildungserfahrung im wissenschaftlichen Kontext, haben vertiefte Kenntnisse der jeweiligen Branche und sind imstande, Ihr Wissen adäquat zu präsentieren. Sie haben Ihr Fachwissen und Know-how ständig aktualisiert und sind à jour bezüglich der neueren technischen Entwicklung auf Ihrem Gebiet.

Idealerweise hat Sie Ihr beruflicher Werdegang bereits ins Ausland geführt, nach Möglichkeit in ein asiatisches Land. Ihre Englischkenntnisse sind verhandlungssicher.

Die vollständige Ausschreibung sowie die Kontaktdaten befinden sich unter dieser Adresse

Source: cimonline, 2008-06-26.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email