9 November 2004

naro.tech – Messe für Nachwachsende Rohstoffe mit internationalem Fachsymposium

vom 1. bis 4. September 2005 wieder in der Messe Erfurt

CALL FOR PAPERS BIS 20. DEZEMBER 2004

Wiederholt in Erfurt, aber erstmals parallel mit der regional etablierten Baufachmesse HAUS+TECHNIK findet vom 1. bis 4. September 2005 die Messe für Nachwachsende Rohstoffe im Messezentrum statt.

Die Messe naro.tech präsentiert alle Anwendungsfelder der Nachwachsenden Rohstoffe von ökologischen Dämmstoffen über technische Werkstoffe, Maschinen und Anlagen bis hin zu Produkten des täglichen Bedarfs. Zum 5. Internationalen Symposium “Werkstoffe aus Nachwachsenden Rohstoffen” am 1. und 2. September 2005 treffen sich Wissenschaftler und Experten aus der Wissenschaft und Firmenproduktforschung aus dem In- und Ausland. Das Symposium wird gefördert durch das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft.

Schwerpunktthemen des Symposiums sind diesmal:

• Faserverbundwerkstoffe
• Werkstoffanwendungen aus Stärke und Kohlenhydraten
• Ökologisches Bauen mit Nachwachsenden Rohstoffen, Werkstoffen
• Werkstoffe aus Lipiden und Proteinen und
• Kleben mit Nachwachsenden Rostoffen.

Senden Sie Ihren Beitrag bitte bis zum 20. Dezember 2004 an info@narotech.de.

Konzeptionell neu ist die parallel laufende Baufachmesse HAUS+TECHNIK. 2004 hatte die HAUS+TECHNIK mehr als 7.400 Besucher. Den Verbrauchern wird das Thema “Ökologisches Bauen” in gesamter Breite vorgestellt. Außerdem werden alltagstaugliche Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen wie bspw. Textilien, kompostierbare Kunststoffe und Spielzeug gezeigt.

Auch diesmal kooperiert die Messe Erfurt AG mit dem Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoffforschung e.V. (TITK), Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR), der Arbeitsgemeinschaft Verstärkte Kunststoffe – Technische Vereinigung (AVK–TV), Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft und der Forschungsvereinigung für Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen (WNR).

(Vgl. Veranstaltungshinweis vom 2005-09-01.)

Source: Pressemitteilung der Messe Erfurt vom 2004-11-08.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email