22 April 2013

Myriant unterzeichnet exklusiven Vertriebsvertrag für Bio-Bernsteinsäure mit BCD Chemie, Hamburg

Auch VOC-freies Verbundlösungsmittel Myrifilm® bald in in Österreich, Deutschland und der Schweiz erhältlich

Myriant Corporation, ein globales Unternehmen für erneuerbare Chemie mit Sitz in den Vereinigten Staaten, veröffentlichte heute den Abschluss einer Vertriebsvereinbarung mit BCD Chemie, mit Sitz in Hamburg in Deutschland. BCD Chemie wird die Bio-Bernsteinsäure und das Myrifilm®-Lösungsmittel in Österreich, Deutschland und der Schweiz exklusiv vermarkten und vertreiben.

“BCD Chemie bietet eines der umfassendsten Portfolios von Chemikalien der DACH-Region an. Sein Vertriebsnetz gewährt als solches Myriant den Zugang zu zukunftsweisenden Chemieunternehmen, die biobasierte Chemikalien in eine Vielzahl von Anwendungen integrieren”, erläuterte Alif Saleh, Vizepräsident für Vertrieb und Marketing bei Myriant. “Wir vertrauen darauf, dass BCD Chemie unsere Vertriebs-und Marketing-Reichweite erweitern, unsere Markteintritt in die wichtigsten europäischen Märkten beschleunigen sowie den Kunden eine hochwertige Betreuung hinsichtlich aller Anwendungen für beide Produkte bereitstellen kann.”

Globalen Schätzungen zufolge hat der Markt für Bernsteinsäure, im Bereich der Polymere, Urethane, Weichmacher und Coatings, weltweit einen Wert von circa 7,5 Milliarden Dollar für bestehende und neue Anwendungen. Die Bio-Bernsteinsäure von Myriant mit ihrem hohen Reinheitsgrad wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Sie ist chemisch gleichwertig mit der auf Erdöl basierten Bernsteinsäure, stellt allerdings eine geringere Umweltbelastung dar. Die Bio-Bernsteinsäure von Myriant reduziert die schädliche Treibhausgas-Emissionen um 94% im Vergleich zu aus Erdöl gewonnener Bernsteinsäure sowie im Vergleich zu aus Erdöl gewonnener Adipinsäure um 96%. Hierbei handelt es sich um eine Chemikalie, die man durch Bernsteinsäure ersetzen kann.

Das Myrifilm®-Lösungsmittel von Myriant ist biobasiert, mit breitem Spektrum, geruchsarm und ein sehr effizientes Verbundlösungsmittel sowie auch VOC-frei (flüchtige organische Verbindung). Die VOC-freie Formulierung von Myrifilm entspricht den immer strengeren Umweltnormen weltweit. Ihre hohe Leistung kann zu niedrigeren Kosten in einigen Formulierungen beitragen.

“BCD Chemie ist stolz auf seinen umfassenden Ansatz der Dienstleistungen der Chemiedistribution sowie auch darauf einer der ersten zu sein, der unseren Kunden biobasierte Chemikalien für den Einsatz in ihren Formulierungen und Anwendungen anbietet”, erklärte Johannes Weiner, Leiter der Unternehmensentwicklung bei BCD Chemie. “Wir sehen für die Bio-Bernsteinsäure und das Myrifilm®-Lösungsmittel von Myriant für ein breites Spektrum von Anwendungen ein enormes Wachstumspotenzial in Europa. Vorläufige Kundenrückmeldungen und strenge Tests bestätigen die Qualität und Leistungsfähigkeit der Produkte von Myriant. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Myriant und den Vertrieb der Produkte an unsere Zielmärkte.”

Informationen über BCD Chemie GmbH
BCD Chemie GmbH, Hamburg, Deutschland ist eines der großen Unternehmen für Chemiedistribution in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einer weiter Verbreitung in ganz Europa. Als Bindeglied zwischen Chemieherstellern und den Chemikalien-Benutzern liefert BCD Chemie eine B2B-Vertrieblösung für Industrie- und Spezialchemikalien.
Mit über 4.000 Produkten und einem erstklassigen Lieferantenstamm bietet BCD Chemie eine zentrale Anlaufstelle für mehr als 10.000 Kunden. Die Mehrwertdienste umfassen zeitgerechte Lieferung, Produktmischungen, Formulierungen, Neuverpackung, Bestandsverwaltung, Abwicklung der Gebinderückgabe sowie eine umfangreiche technische Unterstützung.

Informationen über Myriant Corporation
Myriant nutzt proprietäre Technologien, um innovative, leistungsorientierte erneuerbare Chemikalien auf der Basis von kostengünstigem Zucker anzubieten. Im Dezember 2010 setzte Myriant den ersten Spatenstich für seine kommerzielle Bio-Bernsteinsäurefabrik in Lake Providence im US-Bundesstaat Louisiana. Nach einem Aufwand von 30 Millionen Pfund Sterling begann die Produktion Anfang 2013.
Das Unternehmen nahm die D(-)-Milchsäure-Produktion zur Verwendung für die Herstellung von Polymilchsäure im Juni 2008 im kommerziellen Maßstab auf. Myriant unterhält Verträge mit der ThyssenKrupp Uhde GmbH im Bereich Maschinenbau, mit Davy Process Technology für die Integration des Bio-Bernsteinsäure-Verfahrens von Myriant mit dem Davy-Butandiol-Verfahren zur Herstellung von Bio-Butandiol sowie mit PTT Chemical zur Vermarktung der Myriant-Technologie in Südostasien. Der Hauptsitz von Myriant ist in Quincy, im US-Bundesstaat Massachusetts.

Source: BCD Chemie GmbH, Pressemitteilung, 2013-04-22.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email