14 November 2008

“Myco-Diesel” für Biotreibstoffe

Gliocladium roseum produziert flüchtige Hydrocarbone und Hydrocarbonderivate

Eine Forschergruppe hat einen Pilz mit dem Namen Gliocladium roseum entdeckt, der in der Lage ist, chemische Verbindungen zu produzieren, die normalerweise in Diesel-Treibstoffen eingesetzt werden.

Der Pilz ist in der Lage, eine Reihe an flüchtigen Hydrocarbonen und Hydrocarbonderivaten auf einem auf Haferbrei basierenden Nährboden zu produzieren. Beispielsweise synthetisiert dieser Pilz eine umfangreiche Reihe an Essigsäureestern von linearkettigen Alkanen, die einige Arten an Alkoholen enthalten. Andere Hydrocarbone, wie Heptan, Octan, Benzen und einige verzweigte Hydrocarbone werden zusätzlich produziert.

Flüchtige Hydrocarbone können ebenfalls auf einem cellulosebasierten Medium gebildet werden. Ein Extrakt, das von der Wirtspflanze Eucryphia cordifolia abgesondert wird, unterstützt das Wachstum und die Hydrocarbonproduktion des Pilzes. Quantitative Untersuchungen der flüchtigen organischen Verbindungen über dem Luftraum des Haferbrei-Agars in einer 18 Tage alten Kultur ergaben Werte in der Größenordnung von 80ppmv (parts per million bezogen auf das Volumen). Essigsäure-Heptyl-Ester wurden mit Werten von 500ppbv (parts per billion bezogen auf das Volumen) bestimmt. Die anderen enthaltenen Komponenten ergaben zusammen einen Wert von 4ppmv.

Wie beschrieben beinhaltet das Hydrocarbonprofil von G. roseum eine Reihe von Verbindungen, die mit Dieseltreibstoff in Verbindung stehen. Daher wird dieser Pilz auch Myco-Diesel genannt. Extraktionen von flüssigen Kulturen des Pilzes zeigten zudem die Anwesenheit von einigen Fettsäuren und anderen Lipiden auf. Die Entdeckung der Stoffwechselprodukte von Myco-Diesel könnte eine maßgebliche Auswirkung auf die Energie- und Treibstoffproduktion haben. Eine großtechnische Umsetzung würde dazu beitragen, petrochemische Treibstoffe durch Treibstoffe auf der Basis Nachwachsender Rohstoffe zu ersetzen.

Weitere Informationen
Strobel, G. A.; Knighton, B.; Kluck, K.; Ren, Y.; Livinghouse, T.; Griffin, M.; Spakowicz, D.; Sears, J. (2008): The production of myco-diesel hydrocarbons and their derivates by the endophytic fungus Gliocladium roseum (NRRL 50072). Microbiology, DOI 10.1099/mic.0.2008/022186-0, 154, 2008, pp. 3319-3328. (Abtract; Volltext als PDF-Dokument)

Source: Microbiology, 2008-11.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email