3 Juni 2004

Müller: Biomasse – Motor für Landwirtschaft und ländliche Räume

Rede zum Tag der Biomasse auf der Renewables 2004

“Nachwachsende Rohstoffe bergen großes Potenzial für die Wertschöpfung in Landwirtschaft und ländlichen Räumen. Dies gilt auch vor dem Hintergrund einer weiteren Marktorientierung der Landwirtschaft im Rahmen der Agrarreform und nach den WTO-Verhandlungen. Diese Chance muss die Landwirtschaft nutzen. Vor allem die jungen Landwirte und die Frauen haben die Chancen der nachwachsenden Rohstoffe erkannt und sind offen für neue, innovative Ideen. Als Energiewirte sind sie Trendsetter auf einem Zukunftsmarkt. Damit schaffen und sichern sie gleichzeitig zukunftsfeste Arbeitsplätze in den ländlichen Regionen” , erklärte Staatssekretär Alexander Müller heute anlässlich des Tags der Biomasse im Wissenschaftszentrum Bonn.

Der Staatssekretär wies darauf hin, dass über 90 Prozent der Rohstoffe zur Erzeugung der Bioenergie heute aus der Landwirtschaft stammten. Auf rund 850.000 Hektar, das sind 8,5 Prozent der Ackerfläche, seien in Deutschland im vergangenen Jahr nachwachsende Rohstoffe erzeugt worden. Bereits im Jahr 2002 seien im Energiebereich Umsatzerlöse von rund 450 Millionen Euro bei der Stromerzeugung, circa 400 Millionen Euro beim Biodiesel und rund 280 Millionen Euro bei biogenen Festbrennstoffen – vor allem Holz – erzielt worden. Rechne man die notwendigen Investitionen noch hinzu, gebe es einen Gesamtumsatz der Bioenergiebrache von etwa 2,4 Milliarden Euro. Rund 50.000 neue Arbeitsplätze seien entstanden. “Eine Gesamtbilanz, die sich schon jetzt sehen lassen kann”, so Müller.

Die Nutzung von einheimischem Holz zur nachhaltigen Energieversorgung trage deutlich mehr zur Wertschöpfung und Schaffung von Arbeitsplätzen bei als die Verwendung vergleichbarer herkömmlicher Versorgungssysteme auf Mineralöl- und Erdgas-Basis. Ein weiterer lukrativer Bereich der Bioenergienutzung sei Biogas. Die Biogaserzeugung habe sich seit 1999 von ca. 850 auf nunmehr rund 2000 Anlagen mehr als verdoppelt. Der größte Teil der Anlagen sei dabei in landwirtschaftlichen Betrieben errichtet worden, so der Staatssekretär.

Die Eröffnungsrede steht in deutscher und englischer Sprache (anhängende PDF-Dateien) zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung von Biomasse erhalten Sie auch unter www.bio-energie.de.

2004-06-03 Tag der Biomasse

2004-06-03 Day of Biomass

Source: BMVEL-Pressemitteilung Nr. 125 vom 2004-06-03.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email