9 März 2018

Mittelverteilung Programm “Nachwachsende Rohstoffe”

707 Vorhaben wurden im vergangenen Jahr mit insgesamt 209 Mio. € gefördert

Für das Förderprogramm „Nachwachsende Rohstoffe“ des BMEL standen 2017 61 Mio. € zur Verfügung.

Bildschirmfoto 2018-03-07 um 13.58.34

Förderprogramm „Nachwachsende Rohstoffe“: Aufteilung der Fördermittel auf die Förderbereiche (Stand: 2.2018, Quelle: FNR)

Mit Stand Februar 2018 fördert das BMEL aus dem Förderprogramm „Nachwachsende Rohstoffe“ über die FNR 707 Vorhaben mit insgesamt 209 Mio. €. Die Aufteilung der Projekte auf die Förderbereiche des Förderprogramms „Nachwachsende Rohstoffe“ erläutert die Grafik. Sie untergliedert den Förderbereich 3 „Biobasierte Produkte und Bioenergieträger“ in die Segmente „Energetische Konversion und Nutzung“ und „Stoffliche Konversion und Nutzung“. Zur Umsetzung des Förderprogramms hat das BMEL 10 Förderschwerpunkte veröffentlicht.

Die Budgets für die Maßnahmen im Jahr 2018 unterliegen der vorläufigen Haushaltsführung des Bundes.

Source: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR), 2018-03-04.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email