1 September 2000

MIH-Sonderveranstaltung zur “Altautoverordnung” auf der BH2000

Das nova-Institut veranstaltet am 14.09.00 (Do) um 15 Uhr im Rahmen der BIOROHSTOFF HANF 2000 (Congress-Park Wolfsburg) folgende Sonderveranstaltung an:

Informations- und Diskussionsrunde: Altautoverordnung – Das Aus für Naturfasern im Automobil?x

Die jüngste Verabschiedung der EU-Altautoverordnung sieht ab 2015 nur noch eine thermische Recyclingquote von 5% vor. Naturfaserverbundwerkstoffe sind hiervon insbesondere betroffen, da eine stoffliche Verwertung aus technischen und ökonomischen Gründen faktisch ausgeschlossen ist. Michael Karus und Markus Kaup vom nova-Institut informieren und diskutieren über den aktuellen Diskussionsstand und die möglichen Folgen für Verbundwerkstoffe und insbesondere naturfaserverstärkte Verbundwerkstoffe.

Die Teilnahme ist für Teilnehmer der BH2000 kostenfrei. Der genaue Ort wird auf dem Symposium bekannt gegeben.

Am selben Tag bietet Rolf Schnakenberg (The Value:Marketing, Siegburg) von 10 bis 18 Uhr kostenfreie Marketingberatungen an. Bitte melden Sie sich am Stand “MarktInnovation Hanf” auf der Ausstellung zum Symposium BH2000.

Source:

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email