29 Juni 2017

Metsä Wood bringt ‚Open Source Wood‘ auf den Weg

Ein bahnbrechendes Open-Innovation-Projekt, das das Wachstum im groß angelegten Holzbau beschleunigen soll

  • Mit der Open Source Wood Initiative von Metsä Wood sollen Architekten, Designer und Ingenieure ihre Kräfte bündeln sowie Innovationen und ihr Wissen über den groß angelegten, modularen Holzbau teilen.
  • Metsä Wood möchte die lokale Holzindustrie mithilfe einer Open-Innovation-Plattform durch globales Wissen bereichern und damit Zusammenarbeit und Wachstum erleichtern.

Die heutige Bauindustrie wird von zwei Werkstoffen beherrscht – Stahl und Beton. Holz wird im globalen Städtebau nur zu einem Bruchteil (5 – 10%) verwendet. Das liegt zum Teil daran, dass die Industrie fragmentiert und örtlich beschränkt ist. Holz ist jedoch ein optimaler Werkstoff für den Städtebau. Bauprozesse werden beschleunigt und die Konstruktionen werden durch die Leichtigkeit erschwinglich. Außerdem ist Holz das umweltfreundlichste Baumaterial, weil es durch seine kohlenstoffspeichernde Eigenschaft zum Klimaschutz beiträgt.

Der Executive Vice President von Metsä Wood, Esa Kaikkonen, erklärt: „Der modulare Holzbau bleibt eine Marktnische, da nicht genug Wissen geteilt wird. Es ist ausreichend Innovation vorhanden, aber sie ist schwierig auszumachen. Dafür ist Open Source Wood unsere Lösung. Wir sind davon überzeugt, dass die Industrie durch eine offene Zusammenarbeit signifikant wachsen kann.“

Open-source-wood-initiative-logo

Inspiriert von der Open-Source-Ideologie

Die Initiative ist inspiriert von der Open-Source-Ideologie, die von der Softwareindustrie vorgelebt wird. Mithilfe von Open Source sollen Innovationen schneller und weiter vorangetrieben und die Markteinführung beschleunigt werden.

Metsä Wood macht den ersten Schritt und teilt das intellektuelle Eigentum an modularen Kerto®-Furnierschichtholzelementen. Dadurch wird das Wissen für jeden frei verfügbar.

Metsä Wood verleiht einen Preis in Höhe von 30.000 €

plan-b-open-source-wood-element-structure

Zusätzlich ist 2017 ein Preis von Metsä Wood für das im Zuge der Initiative eingereichte außergewöhnlichste Design mit modularen Elementen aus Kerto®-Furnierschichtholz in Höhe von 30.000 € ausgeschrieben.

Bis 2050 werden etwa 70% der Weltbevölkerung in Städten leben. Das bedeutet, dass Wohnraum für Milliarden von Menschen benötigt wird. Die Städte tragen aber bis zu 70% der gesamten Treibhausgasemissionen bei und außerdem müssen wir den Klimawandel bekämpfen. Ein Weg zur Bekämpfung des Klimawandels ist, den Bau nachhaltiger zu gestalten und das ist möglich, wenn auf globaler Ebene mit Holz gebaut wird.

Eric-Karsh

Erik Karsh, Equilibrium Consulting

Eric Karsh, ein Ingenieur der in Vancouver niedergelassenen Equilibrium Consulting sagt: „Wir müssen die Art und Weise, wie wir bauen, grundlegend ändern. Die Nutzholztechnologie schreitet so schnell voran, dass der Wissenstransfer oft das A und O ist. Die Fachkräfte unter uns stehen in der Verantwortung, ihr Wissen zu teilen und der schnellste Weg ist ein Open-Source-Ansatz, der Wissen und Innovation aus allen Ecken der Welt fördert. Aus diesem Grund startet Metsä Wood die Initiative und macht den ersten Schritt, indem sie Wissen und intellektuelles Eigentum für vorgefertigte Elemente teilt. Genau so wird systematische Kreativität und Effizienz im Bau ermöglicht.“

Open Source Wood ist die Fortsetzung von Metsä Woods Projekt „Plan B“, das 2015 als ehrgeiziges Vorhaben gestartet wurde, um die Verwendungsmöglichkeiten von Holz im Städtebau zu untersuchen.

Mehr über Open Source Wood und wie Sie daran teilnehmen können, erfahren Sie unter: www.opensourcewood.com

Treten Sie der Initiative bei.

Kontakt

email: opensourcewood@metsagroup.com

 

Weitere Informationen

Metsä Wood
Henni Rousu, Communications Manager
tel. +358 40 554 8388
email: henni.rousu@metsagroup.com

Cohn & Wolfe
Frauke Meier
tel. +49 (0)40 808016125
email: frauke.meier@cohnwolfe.com

 

Über Metsä Wood

Metsä Wood stellt wettbewerbsfähige und umweltfreundliche Holzprodukte für die Baubranche, industrielle Kunden und Vertriebspartner her. Wir fertigen unsere Produkte aus nordischem Holz, einem nachhaltigen Rohstoff von höchster Qualität. Der Jahresumsatz betrug 2016 0,5 Milliarden Euro und wir beschäftigen etwa 1.500 Mitarbeiter. Metsä Wood gehört zur Metsä Group.

Source: Metsä Wood, Pressemitteilung, 2017-06-20.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email