3 November 2004

Mehr Ökolandwirtschaft in der erweiterten EU

Durch die EU-Osterweiterung nahm auch die Biofläche in der EU zu. Die Ökolandwirtschaft hat in den neuen EU-Ländern allerdings sehr unterschiedliche Bedeutung – ähnlich wie in den alten EU-Ländern. Während Österreich, die Schweiz und Schweden bereits zwischen 10 und 12 Prozent Ökobauern haben, sind es in Italien und Finnland zwischen sieben und acht Prozent und in Deutschland 4,4 Prozent.

Oeko-Flaeche-neue EU-Laender

Diese Aufstellung ermittelte die Zeitschrift Ökologie& Landbau 4/2004 für das Jahr 2003.

Source: www.sonnenseite.com vom 2004-11-02.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email