15 August 1999

MBR-Agrarservice: Neue Wärmedämmplatten aus Hanf- und Ölleinfasern

Die MBR-Agrarservice Taunus-Westerwald GmbH führt im August 1999 Wärmedämmplatten und Trittschalldämmungen basierend auf Öllein- und Hanffasern am Markt ein. Laut Hersteller hat die Wärmedämmplatte ein gemessenes Lambda von 0,044 W/m*k (Wärmeleitfähigkeit), ist eingestuft in die Brandschutzklasse B2 und zeigt aufgrund der relativ hohen Dichte ein gutes Wärmespeicher- und Schallabsorptionsverhalten.
MBR-Agrarservice koordiniert den Anbau von Hanf und Öllein und besitzt die durchgehende Produktionsstrecke vom Faseraufschluss bis hin zur Wärmedämmplatten-Produktion. Da nur ein recht simples Faseraufschlussverfahren zur Anwendung kommt, können die Dämmplatten zu vergleichsweise günstigen Preisen angeboten werden.

Kontakt:
MBR Agrar Service Taunus-Westerwald GmbH, Bahnhofstr. 32, 56410 Montabaur, Tel.: 02602 – 18 09 62, Fax: 02602 – 18 09 12

Autor und Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: Firmenunterlagen

Source: Firmenunterlagen

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email