23 November 2011

Mazzucchelli fertigt Brillen aus Bioplastik

Aus Baumwolle und Holz erzeugtes Zelluloseazetat komplett recycelbar

Naturbrille: Innovatives Material für Brillen nutzbar
Naturbrille: Innovatives Material für Brillen nutzbar


Die auf Nutzgegenstände aus Kunststoff spezialisierte italientische Firma Mazzucchelli mit Sitz in Castiglione Olona bei Varese hat ein neuartiges Bioplastik entwickelt. Das unter dem Namen M49 bekannte Material besteht aus einem aus Baumwolle und Holz gewonnenen Zelluloseazetat.

In 115 Tagen verrottet
“Der von uns patentierte Biokunststoff ist in der Herstellung zwar 20 Prozent teurer als herkömmlicher Kunststoff,” erklärt Firmenchef Giovanni Orsi Mazzucchelli gegenüber pressetext. “Dafür ist er aber zu 100 Prozent biologisch abbaubar und recyclebar.”

… Vollständiger Text: www.pressetext.com/news/20111123013

Tags: Brillengestell, Celluloseazetat, Zersetzungsdauer, Kompostierbarkeit

Source: pressetext, 2011-11-23.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email