3 Februar 2020

Mattel’s MEGA™ bringt neue biobasierte Kunststoffblöcke auf den Markt

Das neue MEGA Sortiment für biobasierte Kunststoffe wird drei Bausätze für Vorschulkinder umfassen

Mattel, Inc. gab heute bekannt, dass seine Spielzeugmarke MEGA eine wichtige Ökoinitiative mit einem neuen Segment für biobasierte Kunststoffe mit drei verschiedenen Sets an Vorschulbausteinen startet. Alle Blöcke in diesen Sets werden mit biobasierten Harzen hergestellt. Alle sind mit der Mega Bloks First Builders Serie kompatibel. Darüber hinaus ist jeder dieser Bausteine mit einer FSC-zertifizierten Verpackung versehen, die zudem vollständig recycelbar ist.

Die Markteinführung von MEGA erfolgt kurz nachdem Mattel sein Ziel bekannt gegeben hat, bis 2030 100 % recycelte, wiederverwertbare oder biobasierte Kunststoffmaterialien sowohl in seinen Produkten, als auch in der Verpackung zu integrieren.

“Ökologische Nachhaltigkeit ist für uns eine Unternehmenspriorität, und wir sind stolz darauf, das erste Produkt von MEGA aus biobasierten Materialien anzukündigen”, sagte Richard Dickson, Präsident und COO von Mattel. “Unser gesamtes Team ist fest entschlossen, beste Produkte für unsere treuen Kunden auf den Markt zu bringen, indem es Innovationen auf die nachhaltigste Art und Weise aktiv vorantreibt.“

Das neue MEGA Sortiment für biobasierte Kunststoffe wird drei Bausätze für Vorschulkinder umfassen, darunter Polar Friends, Safari Friends und Woodland Friends. Diese sind zwischen 7,99 EUR und 24,99 EUR im Handel erhältlich und richten sich an Vorschulkinder ab 1 Jahr. Das Besondere ist hier, dass alle Blöcke in diesen Sets aus biobasiertem Kunststoff hergestellt werden.

“Diese Maßnahme ist wichtig für unsere Verbraucher, unsere Handelspartner und unsere Teams. Wir sind stolz auf diesen Schritt nach vorne und setzen uns dafür ein, gemeinsam eine schönere Zukunft anzustreben”, erklärt Bisma Ansari, Senior Vice President von MEGA, “Wir entwerfen Bauspielzeuge, die qualitativ hochwertig sind, eine maximale Anzahl von wiederverwendbaren Verpackungen haben und bei denen jedes Teil mit dem nächsten kombinierbar ist. Dies bedeutet, dass sie so gestaltet sind, dass man mit ihnen jahrelang spielen und sie immer wieder weitergeben kann. Unser Spielsystem ist so konzipiert, dass es wiederverwendet und recycelt werden kann.”

Source: Mattel GmbH, Pressemitteilung, 2020-01-27.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email