25 Februar 2010

“Mater-Bi” für bioabbaubare Windeln

Novamont und WIP entwickeln biologisch abbaubares Saugmaterial

Der Biokunststoff-Spezialist Novamont (Deutschland: Novamont GmbH, Eschborn) hat in Zusammenarbeit mit dem italienischen Windel-Hersteller WIP (Prato) ein neues Saugmaterial entwickelt, das zu 80 Prozent biologisch abbaubar ist.

Unter Einsatz des Stärke basierten “Mater-Bi”-Biopolymers von Novamont werden für die Wegwerfwindeln der Marke “Naturaé” insgesamt 14 verschiedene Stoffe verwendet, von denen acht als bioabbaubar und damit “nachhaltig” gelten.

WIP hat zur Fertigung der hypoallergenen Naturaé-Windeln am 20. Januar 2010 einen neuen Produktionsstandort in Castel San Niccolò nahe Arezzo/Toskana in Betrieb genommen.

Source: KunststoffWeb, 2010-02-17.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email