1 August 2008

Markt für Ethanolautos in Deutschland noch klein

Fünf Hersteller verkauften 2.703 Autos im ersten Halbjahr 2008

Der Verkauf von Fahrzeugen, die neben Benzin auch Bioethanol (E85) als Treibstoff nutzen können, kommt langsam in Fahrt. Wie eine Umfrage von auto motor und sport bei den Autoherstellern Citroën, Ford, Renault, Saab und Volvo ergab, setzten diese im Jahr 2007 auf dem deutschen Markt rund 2.200 Ethanol-Autos ab, alleine im ersten Halbjahr 2008 dagegen 2.703 Ethanol-Autos.

Den Löwenanteil an diesem kleinen Marktsegment hält Ford mit 76 Prozent (2007) bz. 80 Prozent (1. Halbjahr 2008) der Fahrzeuge. Wegen mangelnder Nachfrage hat Citroën die C4 Ethanol-Variante Bioflex Anfang Juli hierzulande aus dem Verkaufsprogramm genommen. In Deutschland gibt es derzeit knapp 200 E85-Tankstellen, meist im Einzugsgebiet von Städten. Europaweit wurden im vergangenen Jahr 18.847 E85-Modelle verkauft.

Source: auto, motor und sport, 2008-07-31.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email