2 Mai 2006

Lenzing: Bestätigung der Zahlen 2005

Die Lenzing Gruppe bestätigt die im März bekannt gegebenen vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2005. Demnach stieg der Umsatz der Gruppe um 8,2% auf 942,6 Mio. Euro (nach 871,1 Mio. Euro im Jahr 2004). Das operative Konzernergebnis (EBIT) lag auf Grund der zuletzt schwierigen Marktlage im Kerngeschäftsfeld Fasern mit 81,8 Mio. Euro (nach 104,3 Mio. Euro) unter dem Wert des Rekordjahres 2004.

Der Jahresüberschuss nach Minderheiten betrug 56,9 Mio. Euro (nach 67,7 Mio. Euro). Der Vorstand wird auf Basis des nunmehr festgestellten Jahresabschlusses der Hauptversammlung am 14. Juni für das abgelaufene Geschäftsjahr 2005 die Ausschüttung einer gegenüber dem Vorjahr unveränderten Dividende von 8,00 Euro je Aktie vorschlagen.

Diese Dividendenkontinuität spiegelt auch das seit Beginn des Jahres 2006 wieder stabilere Marktumfeld im globalen Fasergeschäft wider. Der Wachstumskurs der Lenzing Gruppe soll auch 2006 fortgesetzt werden. Zu Jahresende ist die Fertigstellung eines neuen Viscosefaserwerkes der Lenzing Gruppe in China geplant.

(Vgl. Meldung vom 2006-03-14.)

Source: avr - Allgemeiner Vliesstoff-Report vom 2006-05-02.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email