23 Januar 2020

Lebensmittelabfälle als Rohstoff für 3D-gedruckte Biokunststoffe

EU- und Industrie-gefördertes BARBARA-Projekt will Lebensmittelreste besser verwerten und fossile Kunststoffe durch umweltfreundlichere Biokunststoffe ersetzen

Extrakte aus Zitronen- und Mandelschalen können für nachhaltig produzierte Autoteile und Bauelemente verwendet werden. Das von der EU und der…

Full text: https://innovationorigins.com/de/lebensmittelabfaelle-als-rohstoff-fuer-3d-gedruckte-biokunststoffe/

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email