15 November 2010

Lange durchhalten auf Biobasis

DSM Engineering Plastics entwickelt Arnitel Eco - mit extra langer Lebensdauer

Ein thermoplastisches Copolyester (TPE-C) mit einen Anteil von bis zu 50% Raps hat nicht nur eine gute CO2-Bilanz, sondern soll in einigen Bereichen auch technisch überlegen sein: So zeichnet sich der Biokunststoff durch hohe Beständigkeit gegen UV-Licht sowie gegen langfristige Wärmeexposition aus.

DSM Engineering Plastics bringt mit Arnitel Eco einen biobasierten technischen Kunststoff auf den Markt, der auch in Außenanwendungen besonders lange durchhalten soll. Es handelt sich um ein thermoplastisches Copolyester (TPE-C) mit einem Anteil von 20% bis 50% aus Rapsöl.

Der neue Biowerkstoff ist speziell im Hinblick auf eine lange Lebensdauer konzipiert und eignet sich daher für KFZ-Außenkomponenten, Innenausstattungen, Möbel sowie für Sport- und Freizeit. Er vereint die Festigkeit von technischen Kunststoffen mit der Leistungsstärke von thermoplastischen Elastomeren. Bei Anwendungen, für die in der Regel Gummi eingesetzt wird, kann dieser Werkstoff mit überlegenen Eigenschaften aufwarten.

Francis Aussems, Project Manager Bio-Polyesters bei DSM Engineering Plastics, erklärt dazu: “Es besteht eine erhebliche Kundennachfrage nach biobasierten technischen Kunststoffen, die zugleich Hochleistung bringen.” Arnitel Eco weist eine sehr gute Beständigkeit gegen UV-Licht sowie gegen langfristige Wärmeexposition auf. Der Werkstoff ist in Härteausführungen von 40 bis 70 Shore-D sowie in Viskositäten für Spritzguss oder Strangpressen erhältlich.

Source: K-Zeitung, 2010-11-15.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email