20 Juli 2005

Landwirtschaftskammer fordert alternative Verarbeitung von Getreide

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein hat mehr Unterstützung für eine alternative Verarbeitung von Getreide gefordert. Experten rechneten mit einer zunehmenden Verwertung beispielsweise zur Wärmegewinnung, sagte Kammerpräsident Hermann Früchtenicht am Dienstag in Schuby (Kreis Schleswig-Flensburg). So werde Getreide auch schon zur Herstellung von Bioethanol eingesetzt und damit Kraftstoffen beigemischt. Dies eröffne neue Perspektiven und Arbeitsplätze für den ländlichen Raum.

Source: dpa-Meldung vom 2005-07-19.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email