26 September 2008

Lagerkästen aus Naturfaserverstärktem Kunststoff in Serienproduktion

Qn bringt ein Sortiment aus Agriplast von Biowert auf den Markt

Die Qn Unternehmensgruppe, eine Vertriebs- und Projektierungsgesellschaft aus Aschaffenburg, ist nach eigenen Angaben das erste Unternehmen europaweit, das eine Serienfertigung von Lagerkästen aus einem Naturfaser-verstärkten Kunststoff umgesetzt hat. Das erste Produkt aus dem Sortiment wird bereits am Markt angeboten. Das Programm soll in Kürze um weitere Lagerkästen sowie Sortierkästen erweitert werden.

NFC-Sichtlagerkasten. © Qn Unternehmensgruppe
NFC-Sichtlagerkasten. © Qn Unternehmensgruppe

Der Rohstofflieferant für den “Kunststoff” ist die Biowert Industrie GmbH, die eine Grasveredelungsanlage betreibt, aus der das Material stammt. Bei dem verwendeten Material handelt es sich um AgriPlast BW – “dem Kunststoff von der Wiese”. Agriplast BW besteht zu 40-45% aus Cellulosefasern und zu 55-60% aus Polyethylen bzw. Polypropylen.

Source: Plasticker, 2008-09-26.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email