30 Januar 2012

Kunststoffe mit Naturfaseranteil auf Wachstumskurs

Experten schätzen die jährliche weltweite WPC-Produktion auf mehr als 1,5 Millionen Tonnen

Der Markt für Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe wächst in den letzten Jahren stetig. Der Werkstoff ist wegen seines hohen Anteils an nachwachsenden Rohstoffen eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Materialien. Insbesondere in der Bauindustrie finden sich viele Anwendungen. In Wien trafen sich Ende letzten Jahres Experten aus aller Welt auf der “AMI Wood-Plastic-Composites Conference”. Die Fachleute erwarten bis 2013 ein jährliches Wachstum des WPC-Marktes von durchschnittlich 22 Prozent.

…Vollständiger Text: http://www.plastverarbeiter.de/texte/anzeigen/11506/Werkstoff-Trend-WPC

Das nova-Institut nennt im Vergleich zu der hier abgegeben Schätzung erheblich höhere Zahlen, die ausführlich in der Meldung Kölner WPC-Kongress mit guter Stimmung dargestellt sind.

Tags: AMI Wood-Plastic-Composites Conference, Decking, WPC- Coextrusion, “Simply- Housing”, langfaserige WPC-Verbundsstoffe.

Source: Plastverarbeiter, 2012-01-30.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email