27 Mai 2005

Künast: Erneuerbare Energien haben Zukunft und schaffen Arbeitsplätze

“Deutschland ist bereits Weltmarktführer bei der Herstellung und Verwendung von Biodiesel. Auch bei der Herstellung von biosynthetischen Kraftstoffen ist Deutschland auf dem Weg an die Weltspitze”, sagte Renate Künast, Bundesministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft. “Ich begrüße daher die Entscheidung, dass der Ölkonzern Royal Dutch/Shell zusammen mit dem Technologieunternehmen Choren in Sachsen eine große Produktionsstätte für den Bio-Kraftstoff SunDiesel aufbauen will. Das schafft Arbeit gerade dort, wo die Probleme am größten sind: in den strukturschwachen Gebieten des ländlichen Raums in Ostdeutschland.”

Die Bundesregierung hat mit dem Erneuerbare Energiengesetz verlässliche Rahmenbedingungen gerade auch für den Agrarsektor geschaffen. Der Anbau von Energiepflanzen und die Verwertung von Pflanzenmaterial und Abfällen aus der Land- und Fortwirtschaft sichert langfristig Perspektiven für die Land- und Forstwirtschaft. Die Bundesregierung wird diesen wichtigen Bereich weiter fördern, um das Land unabhängiger vom Öl zu machen. “Wer auf diesem Gebiet technologisch vorne ist, leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Schaffung von zukunftssicheren Arbeitsplätzen sondern auch zur CO2-Minderung”, sagte Künast.

Siehe hierzu Choren-Pressemeldung vom 2004-05-24.

(Vgl. Meldung vom 2005-05-24.)

Source: BMVEL-Pressemitteilung Nr. 135 vom 2005-05-25.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email