30 August 2005

Kraftstoffe der Zukunft 2005

3. Internationaler Fachkongress für Biokraftstoffe des BBE und der UFOP am 14./15. November 2005 im ICC in Berlin

Der gemeinsame BBE/UFOP-Fachkongress für Biokraftstoffe “Kraftstoffe der Zukunft 2005” am 14./15.11.2005 im ICC in Berlin hat das Ziel, sich als Leitveranstaltung für Biokraftstoffe in Deutschland dauerhaft zu etablieren. In Zusammenarbeit und Kooperation mit den relevanten Marktpartnern der Biokraftstoffbranche ist der Fachkongress der Treffpunkt der Marktteilnehmer des Biokraftstoffmarktes. Mit über 300 Teilnehmern war der letzt jährige Kongress gut besucht. Als Ergebnis des rasant wachsenden Biokraftstoffsektors erwarten die Veranstalter eine weiter steigende Teilnehmerzahl.

Auf dem Fachkongress werden aktuelle steuer- und ordnungspolitische Rahmenbedingungen, Marktinformationen und Strategien, aber auch Hemmnisse und Barrieren rund um das Thema ”Biokraftstoffe” präsentiert und ausgetauscht. Es werden dabei sämtliche technologische und wirtschaftliche Optionen der Biokraftstoffe (Biodiesel, Bioethanol, ETBE, synthetische Biokraftstoffe, Biogas, Pflanzenöl, Wasserstoff aus Biomasse etc.) berücksichtigt und relevante Anwendungs- und Nutzungsbereiche herauskristallisiert.

Der Kongress ”Kraftstoffe der Zukunft” fungiert als Bindeglied der einzelnen Marktpartner der Wertschöpfungskette “Biokraftstoffe” und führt die gemeinsamen Interessen zusammen. In 2005 erhält der Fachkongress für Biokraftstoffe “Kraftstoffe der Zukunft” eine zusätzliche internationale thematische Ausrichtung. Erste Konferenzsprache ist deutsch, zusätzlich wird eine Simultan-Übersetzung Deutsch-Englisch für internationale Teilnehmer angeboten.

Zielgruppe des internationalen Fachkongresses für Biokraftstoffe sind die relevanten Verbände, die Biokraftstoff- und Bioenergiebranche, die Land- und Forstwirtschaft, der Maschinen- und Anlagenbau, die Automobil- und Mineralölwirtschaft, Wissenschaft und Forschungseinrichtungen, Politik, kommunale Vertreter, Energieversorger und Energieagenturen, Verkehrs- und Transportwirtschaft, öffentliche Verwaltung, Beratungsstellen und Finanzdienstleister etc. Eine Begleitausstellung zur Fachkonferenz vervollständigt das Informationsangenbot.

Weitere Informationen unter www.bioenergie.de

(Vgl. Veranstaltungshinweis vom 2005-11-14.)

Source: Bundesverband BioEnergie e.V. (BBE), Bonn; Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (ufop), Berlin vom 2005-08-29.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email