14 Mai 2006

Kostenlose Internetwerbung für Nawaro-Unternehmer

Die Betreiber von www.entrepreneure.net haben eigens für Unternehmer aus dem Bereich nachwachsende Rohstoffe eine eigene Rubrik eingerichtet. Hier können Unternehmer einen Beitrag über die eigene Unternehmung einreichen. Dieser wird kostenlos veröffentlicht.

Als Gegenleistung für die Zulieferung des Beitrages dürfen die jeweiligen Unternehmer im Artikel zwei Hyperlinks auf das eigene Internetangebot unterbringen. Entrepreneure.net finanziert sich ausschließlich durch die Einblendung von Werbebannern.

Die Betreiber von entrepreneure.net, Klaus-Martin Meyer und Friedrich Kronenberg, (Osnabrück), haben bei der Programmierung der Plattform auf eine sehr gute Suchmaschinen-Optimierung geachtet. Die Besucher der Seite kommen daher auch zu 90 Prozent über google.

Wenn die Besucher einen der Beiträge über eine Suchmaschinen finden und sich dann auf die Internetseite des Nawaro-Unternehmers “durchklicken”, handelt es sich in aller Regel um themenrelevante Besucher. Dass dieses Prinzip hervorragend funktioniert, haben die beiden Osnabrücker bereits bei ihrem Portal www.ganz-schlau.de belegt.

Die in den Beiträgen untergebrachten Links haben noch eine zweite Funktion. Durch die Steigerung der sog. Linkpopularität sind diese geeignet, um die Webauftritte der Artikelschreiber bei den Suchmaschinen auf höhere Positionen zu befördern. Die Autoren der Beiträge profitieren ergo in zweierlei Hinsicht.

Die eingereichten Beiträge sollten die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Umfang mindestens 250 Wörter
  • Es sollten alle relevanten und für den Unternehmer interessanten Suchwörter im Beitrag vorkommen.
  • s dürfen maximal zwei Hyperlinks im Beitrag untergebracht werden.
  • Der Artikel darf in der zugelieferten Form noch nicht im Internet existieren, er muss also exklusiv für entrepreneure.net aufbereitet werden.
  • Die Beiträge können per E-Mail eingereicht werden (Word-Dokument): info@ganz-schlau.de

Source: Pers. Mitteilung von K.-M. Meyer vom 2005-05-13.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email