20 Juni 2006

Kompromiss zu Biosprit-Besteuerung zunächst gescheitert

Ein Kompromiss zur geplanten Besteuerung von Biosprit ist in der großen Koalition zunächst gescheitert. “Es konnte keine Einigung erzielt werden wegen der Perspektive nach 2009″, hieß es aus Teilnehmerkreisen in Berlin.

Damit ist offen, ob die Besteuerung von August an in Kraft treten kann. Finanzpolitiker hatten von August an für reinen Biodiesel einen Steuersatz von 9 Cent je Liter und zunächst eine weitere Befreiung für reines Pflanzenöl vorgeschlagen. Von 2010 an sollte der volle Steuersatz gelten.

Source: dpa-Meldung vom 2006-06-20.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email