16 September 2002

Kompetenzzentrum Bauen mit Nachwachsenden Rohstoffen nun im Internet

Das Kompetenzzentrum Bauen mit Nachwachsenden Rohstoffen (KNR) informiert, berät und schult Hersteller-unabhängig rund um das Bauen mit Produkten aus Naturstoffen wie Holz, Hanf, Flachs, Wolle, Kork oder Naturfarben.

Bislang war das KNR nur provisorisch im Internet vertreten, aber inzwischen ist die Freischaltung des Web-Auftritts erfolgt. Dort werden nun umfangreiche Informationen über Dämmstoffe, Holz und Holzwerkstoffe, Innenausbau, Bodenbeläge, Naturfarben und ihre richtige Verwendung präsentiert und zum Download angeboten.

Natürlich wird auch das Kompetenzzentrum selbst vorgestellt: das ausführliche Lehrgangs- und Beratungsangebot (vgl. Meldung vom 2002-08-23), sowie sein künftiges Domizil – überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen gebaut – im Demonstrationszentrum Bau und Energie der Handwerkskammer Münster, die dort geplante Ausstellung, usw.

Kontakt:
Kompetenzzentrum Bauen mit Nachwachsenden Rohstoffen (KNR)
im Handwerkskammer Bildungszentrum Münster
Echelmeyerstraße 1-2
48163 Münster

Leiterin des Zentrums:
Sabine Heine, Tel. 0251-705-1313

Beratung / Information:
Dr. Susanne Diekmann, Tel. 0251-705-1364
Dipl.-Ing. Markus Hemp, Tel. 0251-705-1355

Sachbearbeitung / Lehrgangsbetreuung:
Elisabeth Westbrock, Tel. 0251-705-1318

Fax: 0251-705-1350
E-Mail: [email protected]
Internet: www.knr-muenster.de

Source: E-Mail-Mitteilung von Frau Heine vom 2002-09-06.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email