10 April 2002

Kokosölproduktion fällt in 2002

Für das laufende Jahr erwartet der Hamburger Newsletter Oil World einen Rückgang bei der Kokosölproduktion, was zu niedrigerem Verbrauch und Lagerabbau führen sollte. Der Newsletter prognostiziert, dass die globale Produktion in 2002 auf 3,36 Mio. Tonnen (Vorjahr: 3,56 Mio. Tonnen) fällt.

Die reduzierte Produktion sollte im Jahresverlauf neben dem genannten graduellen Lagerabbau zu einer Vergrößerung der Preisprämie, verglichen mit anderen Ölen und Fetten, zu Gunsten von Kokosöl führen.

Source: The Financial Times vom 2002-04-10.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email