17 September 2004

Kettelhack: Textilien für das 21. Jahrhundert

Mit textilen Innovationen macht das westfälische Unternehmen sich und seine Kunden fit für die Zukunft

Die KETTELHACK-Innovationsoffensive hat begonnen. Mit neuartigen Produkten rund um Berufskleidung und Corporate Fashion. Produkte, die dem Begriff Nutzen eine erweiterte Bedeutung verleihen. Und Produkte, die die KETTELHACK-Kunden im immer schärferen Wettbewerb unterstützen.

Ein gutes Beispiel für dieses Prinzip ist die neu entwickelte antibakterielle Ausrüstung “ProCare”. Ein Gewebe mit verlässlichem Hygieneschutz, das speziell für Berufskleidung in allen infektionssensiblen Bereichen wie Gesundheitswesen, Gastronomie und Lebensmittelindustrie entwickelt wurde. “ProCare” ist darüber hinaus eine Ausrüstung, die ihre Wirkung nicht nur bei Polyesterfasern entfaltet, sondern auch bei Baumwollfasern und den entsprechenden marktüblichen Fasermischungen.

EuronormEin wahrer Quantensprung ist die zweite Innovation aus dem Hause KETTELHACK: dem Unternehmen ist es durch die Anwendung eines neuen Farbstoffs erstmals gelungen, in der nach EN 471 genormten Leuchtfarbe Gelb neben den gängigen Mischgewebequalitäten auch 100% Baumwollgewebe anzubieten, die zusätzlich mit Flammschutz versehen werden kann. Somit kann Euronorm-Schutzbekleidung jetzt auch aus Naturfasern erworben werden, die zusätzlich elektrostatische Aufladung unterdrückt.

Source: Pressemitteilung der Kettelhack GmbH & Co. KG vom 2004-07-30 und Flug Revue Ausgabe 10/2004.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email