5 Mai 2006

Kein Gerücht: Nordzucker baut Bioethanolanlage

Die Nordzucker AG, Braunschweig, baut am Standort der Zuckerfabrik in Klein Wanzleben eine Bioethanolanlage. 70 Mio. € soll die neue Anlage kosten, in der ab 2007 rund 130.000 Kubikmeter Bioethanol produziert werden.

Genehmigung und Pläne für das Werk lägen bereits sei 2003 vor, heißt es in einer Mitteilung. Allerdings sei das Projekt erst jetzt mit dem geplanten Beimischungszwang von Bioethanol zu Treibstoffen ab 2007 sowie den steigenden Rohölpreisen kalkulierbar geworden.

Mit den Rübenbauern werden langfristige Lieferkontrakte vereinbart. Außerdem werden “Überrüben”, die außerhalb der Zuckerquote anfallen, verarbeitet.

(Vgl. Meldung vom 2006-04-07.)

Source: AgriManager vom 2006-05-05.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email