25 April 2018

Kanadische Studenten entwickeln Verfahren, um menschliche Abfälle als Rohstoff für den 3D-Druck im Weltall einsetzen zu können

NASA-Verfahren zur Nutzung menschlicher Ausscheidungen als bioplastische Zutat für 3D-Drucker gewinnt auf dem Giant Jamboree iGEM

Viele Menschen denken immer noch, dass Plastik das einzige Material ist, das für den 3D-Druck verwendet wird. Das ist jedoch…

Full text: https://www.3d-grenzenlos.de/magazin/3d-druckverfahren/3d-druck-material-aus-menschlichem-abfall-27386153/

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email