2 März 2004

Kanada: Rapsproduktion soll ausgeweitet werden

Mehr als 11 Prozent Erntewachstum erwartet – Gen-Raps ist Hoffnungsträger

Wie der Nachrichtendienst AGRA-EUROPE berichtet, wird in Kanada eine Ausdehnung der Rapsanbauflächen erwartet. So soll die Hoffnung auf künftig bessere Absatz- und Exportmöglichkeiten die Erzeuger, die vornehmlich Gen-Raps anbauen, zur Erweiterung ihrer Aussaatflächen um 15,7% auf 5,43 Mio. ha anhalten. Bei einer Minus-Ertragsleistung von 4,0% auf 14,3 dt/ha wird dennoch eine Produktionssteigerung um 11,2% auf 7,78 Mio. Tonnen erwartet. Hauptabnahmeländer für den Export seien Japan, Mexiko und China. Die EU verhält sich hier eher diskret – lediglich für Non-Food-Anwendungen wie Biodiesel wird kanadischer Raps in begrenztem Umfang abgenommen.

Raps-Kanada

Source: AGRA-EUROPE 8/04 vom 2004-02-23.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email