27 November 2014

JELU: Neues, kompostierbares WPC

Innovativer verrottbarer Werkstoff aus thermoplastischer Stärke zur Anwendung im Spritzguss- und Extrusionsverfahren

WPC-TPS-2-kl

Prüfstäbe aus WPC, das zu 50 % aus Holzfasern und zu 50 % aus thermoplastischer Stärke besteht. Das WPC erfüllt die europäische Norm für Verrottbarkeit.

JELU hat einen vollständig verrottbaren Bioverbundwerkstoff für die industrielle Weiterverarbeitung entwickelt. Der neue Werkstoff aus thermoplastischer Stärke (TPS) und Holzfasern ist ein Wood Plastic Composite (WPC), das die Europäische Norm für Verrottbarkeit DIN EN 13432 erfüllt. Er kann im Spritzguss- und Extrusionsverfahren verwendet werden und ist für herkömmliche Kunststoff verarbeitende Maschinen geeignet.

JELU compoundiert TPS und Holzfasern zu einem homogenen Werkstoff, der zu 100 % aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. In der Basismischung enthält das Compound 50 Prozent TPS und 50 Prozent Holzfasern. TPS ist ein Biopolymer und wird durch Destrukturierung von Stärkekörnern gewonnen.

WPC-TPS-3-kl

Prüfstäbe aus demselben Material nach vier Wochen Lagerung in der Erde – das WPC beginnt bereits nach wenigen Tagen im Boden sich zu zersetzen.

Für seine Wood Plastic Composites verwendet JELU nur Fasern von ausgewählten Hölzern mit eindeutig definierten Eigenschaften. Dabei kommen ausschließlich verarbeitete Fasern zum Einsatz, die übereinstimmende Kriterien erfüllen wie eine feste Korngröße und gleiche Holzart. Auf diese Weise kann JELU die physikalisch-mechanischen Eigenschaften des Bioverbundwerkstoffs zuverlässig auf spezifische Werte einstellen. Anhand von Additiven lassen sich die Eigenschaften variieren und an individuelle Anwendungen anpassen.

WPC auf der Basis von PE, PP, TPS, PLA und anderen Kunststoffen

Wood Plastic Composite vereint die Eigenschaften von Holz und Kunststoff: Die Produkte sind formbar wie Kunststoff und stabil wie Holz. Die Bioverbundwerkstoffe von JELU erfüllen die deutschen Normen für den Einsatz im Bereich Lebensmittel und Spielzeug. Das neue kompostierbare Wood Plastic Composite ist für verrottbare Produkte geeignet wie beispielsweise Urnen, Blumentöpfe oder temporär genutzte Messrohre.

Schon vor Jahren entwickelte JELU ein Verfahren zur Herstellung homogener Bioverbundwerkstoffe aus Kunststoff, Holzfasern und Additiven. Wir stellen Fertigcompounds her und produzieren auf Kundenwunsch individuell abgestimmte WPC-Granulate mit unterschiedlichen Füllgraden und wechselnden Additiven. JELU bietet WPC-Mischungen auf der Basis von Polyethylen, Polypropylen, thermoplastischer Stärke und anderen Kunststoffen. Als Faserstoffe sind entweder Holzfasern oder Cellulosefasern möglich.

Source: JELUPLAST, Pressemitteilung, 2014-11-12.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email