11 Dezember 2007

Jeder 50. Weihnachtsbaum ist geklaut

Rund 500.000 der etwa 25 Millionen Christbäume, die in diesem Jahr bundesdeutsche Wohnzimmer erhellen, werden nach Schätzungen der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (ADW) illegal gefällt sein. Waldbesitzern und Händlern entstehe dadurch ein Schaden von 20 Millionen Euro, so Verbandssprecher Hans Ludwig Körner gegenüber der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung.

Neben professionellen Dieben, die nachts im Wald Hunderte von Bäumen abholzen, gebe es einzelne, die aus Geldmangel Einzelbäume illegal schlagen, aber auch Familienväter, die den Diebstahl als Sport ansehen.

Source: Proplanta, 2007-12-11.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email