27 Februar 2004

Japan: Biomasse Forum gegründet

In Japan wurde vor kurzem die Nicht-Regierungsorganisation “Kyushu Biomasse Forum” gegründet. Diese Vereinigung ist die Koordinierungsstelle für Biomassenutzung auf der Insel Kyushu. Flächenmäßig ist die Insel mit Bayern vergleichbar. Kyushu ist dichter besiedelt, aber ebenso von der Landwirtschaft geprägt.

Die japanische Regierung hat im Dezember 2002 eine Gesamtstrategie für die Biomassenutzung in Japan (“Biomass Nippon“) beschlossen. Auf dieser Basis wurden bereits mehrere Biomasseprojekte gefördert. Trotz der vergleichsweise guten Biomasseressourcen und des Förderprogramms in Kyushu gilt es, die Menschen von den Vorzügen der Biomasse zu überzeugen und Aufklärung zu betreiben.

Daher will das “Kyushu Biomasse Forum” neben der Durchführung von Veranstaltungen eine breite Öffentlichkeitsarbeit organisieren.
Die Vereinigung hat zur Zeit ca. 50 Mitglieder aus den Bereichen freie Wirtschaft, Verbände, Landwirtschaft sowie Forschungseinrichtungen bzw. Institute. Bei der Gründungsfeier des “Kyushu Biomasse-Forums” wurden die Leitbilder von C.A.R.M.E.N. für eine nachhaltige Entwicklung vorgestellt. Dies ist auf den freundschaftlichen Kontakt zu C.A.R.M.E.N. zurückzuführen, der seit 2001 besteht.

Zur Gründung des Forums wünschte das C.A.R.M.E.N.-Team alles Gute und viel Erfolg.

Weitere Infos:
C.A.R.M.E.N., Dr. Bettina Schmidt
E-Mail: bs@carmen-ev.de

Source: nawaros® vom 2004-02-26.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email