9 Februar 2004

Italien: PLA-Eierverpackungen aus Mais

ISAP, Parona (Italien), Verarbeiter von Verpackungsmaterialien aus der ISAP OMV-Gruppe, will die Produktion von transparenten Eierverpackungen aus 100 Prozent Polylactid (PLA) aufnehmen. Den aus Mais gewonnenen Rohstoff hierfür liefert die amerikanische Cargill Dow LLC (Minnetonka/Minnesota). Die Verpackungen werden per Thermoformverfahren gepresst.

Cargill Dow bietet auch andere Polymere aus nachwachsenden Rohstoffen unter dem Namen “NatureWorks” an. Sie finden ihren Einsatz als Verpackungsmaterial für Konsumgüter oder als Einweggeschirr. Weitere Produktbeispiele sind unter http://www.cargilldow.com/corporate/nw_pack_food.asp zu finden.

(Vgl. Meldungen vom 2004-01-14, 2004-01-12 und 2002-06-19.)

Source: K-Zeitung, Seite 32 vom 2004-02-03.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email